Erfahrungsaustausch

Wenn eine Sanierung ansteht, fragt man häufig bei Familie oder Freunden nach, was sie bei sich zu Hause gemacht haben und welche Erfahrungen sie dabei gesammelt haben.

Hierbei möchten wir Sie unterstützen und dabei auch die Nachbarschaften im Stadtteil stärken. Dazu haben wir unterschiedliche Formate des Erfahrungsaustausches initiiert (s.u.).

Wenn Sie mitmachen wollen, kommen Sie einfach zu den Modernisierungsstammtischen oder teilen Sie uns Ihre E-Mailadresse mit, damit wir Sie über Baustellenbesichtigungen etc. informieren können. Auch wenn Sie selber ein Projekt bzw. Sanierungsobjekt vorstellen möchten, können Sie sich gerne an uns wenden.

 

 

 


Baustellenbesichtigung

Ronnenberger Straße
12.11.2015, 18:00 Uhr

BaustellenbesichtigungIn der Ronnenberger Straße wird derzeit eine Wohnraumerweiterung an ein Reihenhaus angebaut. Die Bauherren öffneten dem Energiequartier Oberricklingen ihre Baustelle. Sie erzählten von ihren Bauerfahrungen und diskutierten mit den Besucherinnen und Besuchern, die z.T. auch gerade selber modernisieren. Beispielsweise erläuterten die Bauherren, warum sie sich für nachhaltige Baustoffe (Holzfaserplatten) und einen hohen energetischen Standard (KfW-Effizienzhaus 70) entschieden haben.

 

 

 


Modernisierungsstammtisch

Auf dem Modernisierungsstammtisch informiert ein Experte jeweils zu einem bestimmten Thema und Sie können Ihre ganz individuellen Fragen stellen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich mit anderen Teilnehmenden auszutauschen, die mitunter vor den gleichen oder ähnlichen Aufgaben stehen oder bereits Erfahrungen in unterschiedlichen Bereichen gesammelt haben.

Eine Zusammenfassung der bisherigen Modernisierungsstammtische finden Sie unter diesem LINK.


Stadtteilfeste

Butjerbrunnen Fest
13.08.2016, Butjerbrunnen Platz

P1170591_klein P1170606_klein

P1170630_kleinP1170670_klein

Stadtanzeiger West 25.08.2016: Neustart für das Fest am Butjerbrunnen

Am Samstag fand das 10. Oberricklinger Butjerbrunnenfest statt. Das Sanierungsmanagement war gemeinsam mit der Verbraucherzentrale Niedersachsen, der Klimaschutzagentur Region Hannover und proKlima vor Ort.

Außerdem wurden um 15:10 Uhr den Gewinnern des „Umweltdino oder Energiefuchs“ ihre Preise durch Bezirksbürgermeister Andreas Markurth übergeben.


Jahresversammlung Siedlergemeinschaft Groß RIcklingen
13.04.2016, ab 19:00 Uhr, Ricklinger Gasthaus Anno 1901

Zur Jahresversammlung des Siedlerbunds „Groß Ricklingen“ berichtete das Sanierungsmanagement über ihr Angebot der Sanierungsberatung. Die Präsentation können Sie hier einsehen.

Sanierungsberatung: Lena Jütting, plan zwei (PDF)


Gemeindefest St. Thomas
28.06.2015, ab 12:00 Uhr, Wallensteinstr. 32/34

Auf dem Gemeindefest St. Thomas gab es die Möglichkeit, das Team des Energiequartiers Oberricklingen persönlich kennen zulernen und mit uns ins Gespräch kommen.


Tag der Ricklinger
27.06.2015, ab 12:30 Uhr, Freizeitheim Ricklingen (Ricklinger Stadtweg 1)

20150627_Web

Am Tag der Ricklinger war das Team des Energiequartiers Oberricklingen mit dem Rollenden Fahrradbüro, in dem wir zahlreiche Informationsmaterialien dabei hatten, anzutreffen.


Sanierungsbeispiele aus Hannover

In Hannover gibt es bereits zahlreiche Wohnhäuser, die energetisch saniert wurden. ProKlima stellt einige von ihnen in Broschüren vor. In „Beste Beispiele – Vom Altbau zum Energiesparmodell“ werden gute Anregungen bzw. Ideen gegeben, die auch auf Einfamilienhäusern in Oberricklingen übertragbar wären (beispielsweise: Ernst-Bähre-Straße (Baujahr 1956), Gänselieselweg (Baujahr 1934), Lahwiesen (Baujahr 1959)).

Das Passivhaus-Institut betreibt gemeinsam mit mehreren Partnern die „Passivhaus-Datenbank“ hier kann man nach Gebäuden suchen, die beispielsweise mit Passivhauskomponenten bzw. zum Passivhaus saniert oder neu errichtet wurden.

Weitere Informationen

Passivhausdatenbank

Passivhaus-Datenbank http://www.passivhausprojekte.de/