Heizanlage erneuern

In einem Wohnhaus entfallen 75 % des Energieverbrauchs auf die Erzeugung von Raumwärme. Eine energieeffiziente Heiztechnik ist also ein wichtiger Ansatzpunkt um die Wohnnebenkosten zu begrenzen. Als Faustregel gilt, dass eine Heizung, die älter als 15 Jahre ist, erneuerungswürdig ist. Die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen hat mit der Broschüre „clever heizen!“ einen Wegweiser für die Heizungserneuerung erstellt. Am Ende der Broschüre gibt es auch einen Fragebogen, mit dem Sie ermitteln können, ob eine Modernisierung bzw. ein Austausch Ihrer Heizungsanlage empfehlenswert ist.