Aktuelles

Modernisierungsstammtisch: Strom sparen
Donnerstag, 27. Oktober 2016, 17:30 Uhr,
im Ricklinger Gasthaus Anno 1901, Göttinger Chaussee 158

stromsparen

Das Stromsparen ist der erste und meist auch einfachste Weg zur Energie- und damit auch Kosteneinsparung. In fast jedem Haushalt schlummert bisher unbekanntes Einsparpotenzial. Lena Schäffer von der Klimaschutzagentur Region Hannover gibt Tipps, wie dieses Potenzial voll ausgeschöpft werden kann.

Sie können Ihre ganz individuellen Fragen stellen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich mit anderen auszutauschen, die mitunter vor den gleichen oder ähnlichen Aufgaben stehen oder bereits Erfahrungen bei der Modernisierung gesammelt haben.
Damit auch Eltern an den Stammtischen teilnehmen können, gibt es eine Betreuung für Kinder aller Altersgruppen.


Wohnen in Oberricklingen mehr Energiefüchse oder Umweltdinos?
Dieser Frage möchten wir im Rahmen der Sanierungsberatung im Energiequartier Oberricklingen nachgehen. Dazu brauchen wir Ihre Hilfe: Indem Sie in Ihren letzten Energieabrechnungen nachgucken, wieviel Strom, Gas oder Heizöl Sie verbraucht haben und uns Ihre Werte mitteilen. Die Auswertung, wie sparsam die Bewohnerinnen und Bewohner des Energiequartiers Oberricklingen sind, wird auf hier online veröffentlicht.

Energiefuchs

So ermitteln Sie Ihren Energieverbrauch… (PDF)


Wie teuer wird eine Sanierung?

Sanierungsrechner

Mit dem Sanierungsrechner des Fraunhofer Instituts kann man abschätzen, wie teuer eine Sanierung wird. Dabei kann man unterscheiden, ob nur eine einzelne Maßnahme (Heizung, Fenster, Dach, Außenwand, Keller, Photovoltaik) oder mehrere anstehen. Das online Tool rechnet sogar mit ein, ob eine Förderung durch die KfW möglich ist, und wieviel dadurch gespart werden kann.

Link: https://application.effizienzhaus-online.de/sanierungsrechner/#?state=0

Verbraucherzentrale berät kostenlos zu Wärmeschutz und Dämmstoffen
bis 30. November 2016

Nachträgliche Wärmedämmung der Außenflächen gehört zu den wichtigsten Sanierungsmaßnahmen bei Gebäuden. Aus diesem Grund startet die Verbraucherzentrale
Niedersachsen im September die Beratungsaktion „Wärmedämmung lohnt sich doch“. Im Aktionszeitraum bis 30. November können Verbraucher einen Beratungscoupon auf der Internetseite www.verbraucherzentrale-niedersachsen.de/kostenlose-beratung-zu-waermeschutz-und-daemmung herunterladen. Mit dem Coupon ist die Beratung zur nachträglichen Wärmedämmung kostenlos.

20160819_vzbv_gutscheinaktion-wa%cc%83%c2%a4rmeda%cc%83%c2%a4mmung_plakat_a4_ansicht


Energiesparende Beleuchtung – aber mit Wohlfühlatmosphäre!

Donnerstag 20. Oktober 2016, 17:00-19:00 Uhr,
im Service-Point Klimaschutz, Karmaschstraße 30/32

Die Vortragsreihe „Mach Dein Haus fit“ ist ein Angebot von Klimaschutzagentur Region Hannover, proKlima und Verbraucherzentrale Niedersachsen.

KSA_Service-Point_Veranstaltungen

weitere Informationen (PDF)

Sanierungsmanagement

Das Stadtplanungs- und Architektur-Büro „plan zwei“ wurde von der Landeshauptstadt Hannover mit einem dreijährigen Sanierungsmanagement in Oberricklingen beauftragt.

Lena Jütting, Kirsten Klehn und Dr. Klaus Habermann-Nieße vom Büro plan zwei sind das Sanierungsmanagement in Oberricklingen. Sie werden vom Energieberater Benedikt Siepe unterstützt. Das Team stehen Ihnen bei Fragen rund um die Themen Gebäudesanierung, Wärmetechnik, erneuerbare Energien, Stromsparen, Finanzierung etc. als Ansprechpartner zur Seite.

Sie erreichen uns unter:
0511-27949544
juetting@plan-zwei.com


Quartiersbrief

Anfang April wurde der neue Quartiersbrief in Oberricklingen verteilt. Hier können Sie den Brief herunterladen.

Quartiersbrief_2016

Quartiersbrief 2016 (PDF)


Presse

Folgende Artikel über das Energiequartier Oberricklingen wurden in der lokalen Presse veröffentlicht.

hallo_wochenende

Hallo Wochenblatt 01.06.2016: „Einbrüche: Polizist beantwortet Fragen“

HAZ_STAN-Logo

Stadtanzeiger West 02.06.2016: „Polizei informiert über Einbruchschutz“
Stadtanzeiger West 04.02.2016: „Freizeitheim wird zu Stadtteilzentrum; Bezirksrat soll heute Umbenennung zustimmen“
Stadtanzeiger West 04.06.2015: „Eigentümer sollen in Häuser investieren; Stadt wirbt für Förderprogramm zur energetischen Sanierung – und stößt in Oberricklingen auch auf Kritik“
Stadtanzeiger West 30.04.2015: „Stadt plant neue Energiekonzepte; Bewohner können sich beraten lassen“
Stadtanzeiger West 15.08.2013: „Sanierung ist im Dutzend billiger; Die Klimschutzagentur bietet in Oberricklingen kostenfrei energetische Beratungen an. Und als Gemeinschaft können Nachbarn beim Sanieren Geld sparen.“